Inhalt & Ziele

Inhalt & Ziele

Jeder Teilnehmer eines Schauspielkurses wird vorm Kursantritt gebeten, sein persönliches Ziel für den Schauspielunterricht möglichst genau zu formulieren. Selbstverständlich kann sich dieses Ziel im Verlauf des Schauspielunterrichts verändern.

Der Schauspielunterricht kann in kleinen Gruppen (von zwei, vier, sechs oder acht Teilnehmern) oder einzeln genommen werden. Die Gruppen bestehen normalerweise höchstens aus acht Teilnehmern.

Der Gruppenunterricht findet in der Regel in Mainz einmal wöchentlich für zwei Stunden statt, der Einzelunterricht nach Absprache.

Beim Gruppenunterricht richtet sich der Unterrichtsinhalt nach der Summe der Bedürfnisse der Teilnehmer.

Je nachdem, ob der Hintergrund  der Kursteilnehmer eher „nur“ Freude am Spielen oder persönliche Entwicklung ist, ob es um berufliche Weiterbildung oder Veränderung für darstellende Künstler geht oder ob die Vorbereitung auf ein Casting oder Theatervorsprechen den Inhalt vorgibt, fällt der Unterricht sehr unterschiedlich aus.

im Bereich Laien

Unterricht mit dem Ziel

  • einer möglichst qualitativ hochwertigen Theateraufführung vor Publikum
  • Verbesserung / Veränderung der Selbstwahrnehmung
  • Verbesserung./ Veränderung des Auftretens im privaten und
    beruflichen Leben (nicht-Künstler!)
  • Freude am Spiel haben
  • verbessertes Auftreten bei Verhandlungen
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • „mal sehen, was die da eigentlich machen…“
Im Bereich Profis

Unterricht mit dem Ziel

  • sich als bereits ausgebildeter Schauspieler zu verbessern bzw. das eigene Spektrum zu erweitern
  • Schauspieler auf  Theatervorsprechen vorzubereiten
  • Schauspieler auf  Castings vorzubereiten (Film-/Fernsehen)
  • Musicaldarsteller auf Auditions vorzubereiten (Achtung! Nur darstellerischer Teil!!!)
  • als bisheriger „reiner“ Theaterschauspieler Camera Acting kennenzulernen
  • als bisheriger „reiner“ Camera Actor Theaterschauspiel kennenzulernen
  • als bisheriger „reiner“ Musicaldarsteller Theaterschauspiel kennenzulernen
  • als bisheriger „reiner“ Musicaldarsteller Camera Acting kennenzulernen